Hospizverein lädt zur Wanderung ein

Der Hospizverein „Leben bis zuletzt“ Quakenbrück lädt alle Trauernden zu einer Wanderung in einer Kleingruppe ein. Bewegung in der Natur, Begegnung und Austausch mit Menschen in Trauersituationen ermöglichen eine ganz besondere Wegerfahrung. Falls gewünscht, finden die Teilnehmer Unterstützung bei den Trauerbegleiterinnen des Hospizvereins, die ebenfalls an der Wanderung teilnehmen. Die Wanderung findet am Samstag, 30. April, statt, Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz am Restaurant Schützenhof in Quakenbrück. Dauer: etwa eineinhalb bis zwei Stunden. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken im Restaurant Schützenhof auf eigene Kosten. Anmeldung bis zum 25. April bei der Koordinatorin des Quakenbrücker Hospizvereins, Anne Bröring, Telefon 05431 9263697, oder per E-Mail: info@leben-bis-zuletzt.de