Ansprechpersonen für Missbrauchsfälle

Ansprechpersonen für Missbrauchsfälle Antonius Fahnemann Irmgard Witschen-Hegge
Antonius Fahnemann und Irmgard Witschen-Hegge sind die unabhängigen Ansprechpersonen für Missbrauchsfälle im Bistum Osnabrück Bild: Bistum Osnabrück

Seit einigen Jahren gibt es im Bistum Osnabrück unabhängige Ansprechpersonen für Menschen, die von sexueller Gewalt und/oder geistlichem Missbrauch betroffen sind. Diese Ansprechpersonen sind der frühere Präsident des Landgerichts Osnabrück, Antonius Fahnemann, und die Frauenärztin Irmgard Witschen-Hegge.

Die unabhängigen Ansprechpersonen sind erreichbar unter:

Antonius Fahnemann
Postfach 1380
49003 Osnabrück
Telefon: 0541/318-800
E-Mail: antonius.fahnemann@bistum-osnabrueck.de

Irmgard Witschen-Hegge
Wilkenkampstr. 1
49492 Westerkappeln
Telefon: 05404/2012
E-Mail: praxis-witschen-hegge@osnanet.de

Im Februar 2019 hat das Bistum Osnabrück ein erweitertes Konzept zum Umgang mit sexualisierter Gewalt und geistlichem Missbrauch vorgestellt. Darin setzt das Bistum verstärkt auf die Hilfe externer Experten. In kürze finden Sie an dieser Stelle Informationen zu weiteren Ansprechpersonen.