Bibelstelle oder Songtitel?

Buch und Handy und Kopfhörer liegen auf einem Tisch
Bild: unsplash.com, Mohamed Mazouz

Musik spielt eine wichtige Rolle in der Bibel. Das Buch der Bücher ist voll von Klängen, Tönen, Rhythmen und  Melodien. Es gibt Posaunen, Pauken und Harfen, himmlische Chöre und das Hohelied der Liebe. Und obwohl die Texte der Bibel schon sehr alt sind, sind sie doch inhaltlich sehr aktuell – und an vielen Stellen auch höchst poetisch!

Manche hören sich tatsächlich an wie Gedichte – oder auch Songtitel. Auf dieser Seite gibt es eine kleine Zusammenstellung schöner Worte – einige sind Bibelstellen, einige Songtitel. Aber was ist was? Raten Sie mit! Und halten Sie es mit der Musik ansonsten so, wie die Bibel empfiehlt: „Darum singt nun und jubelt mit Herz und Mund und preist den Namen eures Herrn!“ (Jesus Sirach 39,35)

 

Weitere Infos:

Welches ist Ihr liebstes Kirchenlied? Machen Sie hier bei unserer Abstimmung mit!