Es wird erzählt… Zweiteilige Ausbildung zur Bibelerzählerin oder zum Bibelerzähler (Teil 1)

Beginn:
Ende:

Das Erzählen biblischer Texte erzeugt eine Faszination und Kraft, die die Bibel ganz neu lebendig werden lässt. Die zweiteilige Ausbildung führt umfassend in Theorie und Praxis des Bibelerzählens ein. Sie vermittelt Grundlagen wie neurobiologische Erkenntnisse zum Erzählen oder Impulse zur Bibel als erzählender Theologie. Zentral sind praktische Übungen zur Erzähltechnik. Dabei geht es um verschiedene Einstiegsmöglichkeiten oder Schlussgestaltungen, die Erstellung eines Storyboards und Körperübungen zu Mimik und Gestik beim Vortrag.
Zwischen den beiden Kursteilen treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dreimal in Regionalgruppen, um die eigenen Erzählungen mit kollegialer Beratung zu entwickeln. Am letzten Kurstag gestalten die Teilnehmenden eine öffentliche Bibelerzähl-Nacht.
Die Ausbildung, die mit einem Zertifikat abschließt, richtet sich an alle, die beruflich mit der Bibel arbeiten und neue Formen der Verkündigung kennenlernen wollen, die biblische Inhalte stärker in Kindergarten, Schule und Gemeinde einbringen wollen oder einfach ihren Glauben erzählend weitergeben möchten.

In Kooperation mit dem Seelsorgeamt Osnabrück und der Abteilung Schulen und Hochschulen des Bischöflichen Generalvikariats Osnabrück

Veranstaltungsort
Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Termine
Teil 1: 18.05.2022, 10:00 Uhr bis 20.05.2022, 18:00 Uhr
Teil 2: 23.11.2022, 10:00 Uhr bis 25.11.2022, 23:00 Uhr

Leitung
Dirk Schliephake, Evangelischer Pastor/Lehr-Bibelerzähler/Bibliologe/Autor
Maria von Bismarck, Schauspielerin/Regisseurin/Autorin von Theaterstücken/Ausbildung zur Gestalt-, Theater-, Körpertherapeutin/Coach
Dr. Christiane Wüste, Theologin/Bibliologtrainerin (in Ausbildung), Haus Ohrbeck

Kosten Kursgebühr, Verpflegung und Unterkunft
Religionslehrkräfte aus dem Bistum Osnabrück
585 € EZ D/WC, 525 € EZ bzw. DZ D/WC p.P.
Hauptamtliche in der Pastoral aus dem Bistum Osnabrück
710 € EZ D/WC, 650 € EZ bzw. DZ D/WC p.P.
alle anderen Teilnehmenden
835 € EZ D/WC, 775 € EZ bzw. DZ D/WC p.P.

Anmeldung
0 54 01 / 336-0, info@haus-ohrbeck.de
Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier…