Geistliche Tage in der Abtei Burg Dinklage: „Wenn einer still für sich beten will, trete er einfach ein und bete…“

Beginn:
Ende:

„Wenn einer still für sich beten will, trete er einfach ein und bete…“ (RB 52,4)Dinklage

sagt Benedikt von Nursia und schafft für das Gebet das Oratorium – das Haus des Gebetes. Und so treffen sich die Benediktinerinnen auf Burg Dinklage fünfmal am Tag in ihrer Scheunenkirche zum gemeinsamen Gebet. Sie ist zugleich der Raum für jede Einzelne, um „mit wacher Aufmerksamkeit des Herzens“ oder sogar „unter Tränen“ das eigene Leben vor Gott zu bringen, wie Benedikt es ausdrückt.

 In den gemeinsamen Tagen auf Burg Dinklage kann die Schlichtheit und Bodenständigkeit des Ortes und Raumes, sowie das Erleben der Gebetspraxis einer geistlichen Gemeinschaft dazu anregen, das eigene Beten neu in den Blick zu nehmen.

Mit diesen Worten lädt Schwester Ulrike Soegtrup Sie herzlich zu geistlichen Tagen in die Abtei Burg Dinklage ein!

Wir wollen an diesem Geistlichen Wochenende die Tradition des benediktinischen Gebetes als Halt und Ankerpunkt im Leben und als Quelle des Handelns für unser Leben näher kennenlernen und diesen besonderen Ort der Stille und Kontemplation auf uns wirken lassen. Die Tage werden geprägt sein vom Rhythmus des Stundengebets, der klösterlichen Stille und dem Austausch in der Gemeinschaft.

Adressat*innen
kath. Religionslehrer*innen aller Schulformen im Bistum Osnabrück und Lehramtsstudierende des Faches Katholische Religion

Referentin
Sr. Ulrike Soegtrop OSB

Leitung
Christa Prior, Mentorat für kath. Theologiestudierende der Universität Osnabrück mit dem Berufsziel Religionslehrer*in

Veranstaltungsort
Kloster Burg Dinklage, Burgallee 3, 49431 Dinklage

Kosten
35 EUR für Studierende
70 EUR für Lehrkräfte

Anmeldung bis zum 20. Dezember 2021
Religionslehrkräfte
Schriftlich Anmeldung mit vollständiger Anschrift und Name der Schule an: Bischöfliches Generalvikariat – Abteilung Schulen und Hochschulen, Postfach 13 80, 49003 Osnabrück
oder per E-Mail: Schulabteilung@bistum-os.de
Studierende
Anmeldung bitte über www.mymentorat-os.de