„Was wirklich zählt! – Was zählt wirklich?“ – Hoffnung in Zeiten der Krise als Thema im konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Beginn:
Ende:

Weitere Informationen folgen.

Zielgruppe
Religionslehrkräfte an Grundschulen, Förderschulen und der Sekundarstufe I

Referent*innen und Leitung
Franziska Birke-Bugiel, Bildungsreferentin, Haus Ohrbeck;
Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik, BGV Osnabrück;
Dr. Caroline Teschmer, Vertretungsprofessorin für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts, Universität Hamburg

Veranstaltungsort / Kooperationspartner
Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte