Gottesdienste zu Ostern

Osnabrücker Dom
Bild: Diözesanmuseum Osnabrück

Auch 2021 können Gottesdienste zu Ostern nicht in gewohnter Weise stattfinden – aber sie finden statt! In den vielen Pfarrgemeinden des Bistums – in den Kirchen und an anderen Orten – genau so, wie im Radio, im Fernsehen und im Internet.

Aus dem Dom St. Petrus in Osnabrück werden am Gründonnerstag (19 Uhr), Karfreitag (15 Uhr) und in der Osternacht (19 Uhr) Gottesdienste live im Internet gestreamt. Die Übertragungen können Sie auf dieser Seite verfolgen: https://bistum-osnabrueck.de/live-gottesdienste

Weitere Infos

Viele Kirchengemeinden übertragen Gottesdienste über ihre Internetseiten oder die Kanäle der Sozialen Netzwerke. Weitere Informationen dazu sind auf den Internetseiten der Gemeinden und in den Pfarrblättern bzw. Aushängen an den Kirchen zu finden. Dort gibt es auch konkrete Hinweise zu Gottesdienstbesuchen vor Ort.

Aufgrund des regional unterschiedlichen Corona-Geschehens gibt es in den Kirchengemeinden des Bistums verschiedene Formen von Ostergottesdiensten. Für alle gilt: Aufgrund der beschränkten Platzzahl in den Kirchen müssen sich Besucherinnen und Besucher unbedingt vorher anmelden! Außerdem sind wegen der Corona-Pandemie Hygienevorschriften und andere Verhaltensregeln zu beachten. So schreiben die Stadt und der Landkreis Osnabrück für die Gottesdienste in ihrem Bereich vor, dass alle Teilnehmenden eine FFP2-Maske tragen.

Die Kirchen im Bistum bleiben in der Osterzeit soweit möglich geöffnet, um Gelegenheit zum Gebet und zum Entzünden von Kerzen zu geben.

Es gibt dieses Jahr viele Möglichkeiten Ostern zu feiern, sagt Bischof Franz-Josef Bode im Video. So können, anders als im vergangenen Jahr, wieder Präsenzgottesdienste stattfinden und besucht werden. „Dabei wollen wir ganz genau auf die gegebenen Vorschriften achten“, so Bischof Bode. Explizit weist der Bischof aber nochmals auch auf die Möglichkeit hin, Gottesdienste im Internet und auf den Sozialen Medien zu verfolgen oder selbst zu Hause Kar- und Osterandachten zu feiern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden