Diözesaner Chortag

Beginn:
Ende:
Region: , , , ,
Kategorie: ,

Die Kirchenmusikkommission hat es sich zum Ziel gesetzt, einen groß angelegten Neustart der Chormusik im Bistum in Zeiten von Corona zu ermöglichen. Der Chortag im Oktober soll dafür eine Hilfe sein. Fünf Austragungsorte sind vorgesehen: St. Antonius in Papenburg für die Dekanate Emsland-Nord und Ostfriesland, St. Bonifatius in Lingen für die beiden anderen Emsland-Dekanate und  für die Grafschaft Bentheim, St. Johann in Bremen für Bremen und Twistringen, St. Nikolaus in Ankum für das Dekanat Osnabrück-Nord, schließlich der Dom für die Bistumsstadt sowie das Dekanat Osnabrück-Süd.

Der Chortag richtet sich an Chormitglieder, aber auch interessierte Einzelsänger sind willkommen, die vielleicht die Gelegenheit nutzen wollen, Kontakt zu anderen Musikbegeisterten aufzunehmen.

Geplanter Tagesablauf:

  • 14:00 Uhr: Beginn in der Kirche
  • 14:20 Uhr: Gemeinsames Singen
  • 15:15 Uhr: Kreativphase
  • 16:15 Uhr Kaffeepause
  • 16:45 Uhr: Gemeinsames Singen
  • 17:45 Uhr: Pause
  • 18:00 Uhr: Abschlussgottesdienst
  • 19:00 Uhr: Ende, ggf. Abendlob

Im Juni wollen die hauptamtlichen Musiker zwei Chorstücke zur Verfügung stellen, die an dem Chortag im Oktober gesungen werden. Die Teilnehmer*innen bekommen im Vorfeld Audio-Dateien zugesandt, damit sie sich in die als Pflichtprogramm geplanten Stücke einhören können.

Eine Anmeldung wird voraussichtlich ab Juni möglich sein. Spätester Anmeldetermin ist der 23. September 2022.