In Bardel werden wieder Krippen aufgebaut

Beginn:
Ende:
Region:
Kategorie:

Weit mehr als 200 Krippen mit Figuren aus aller Welt hat Franziskus Welmer in den zurückliegenden 20 Jahren
geschaffen – und noch immer kommen neue Werke hinzu. Regelmäßig in der Adventszeit zeigt der aus Bad
Bentheim stammende und in Essen lebende Künstler einen Teil seiner Arbeiten im Kloster Bardel. Nachdem
diese Tradition im vergangenen Jahr wegen der Pandemie pausieren musste, bereitet er nun wieder eine Krippenausstellung vor. Sofern es die Corona-Situation erlaubt, wird die Ausstellung ab dem 1. Advent an allen
Sonn- und Feiertagen bis zum letzten Sonntag im Januar 2022 jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet sein. Interessierte
sollten sich hierzu vorab telefonisch unter der Nummer 05924 78720 beim Kloster Bardel erkundigen.