Pilgerreise für Trauernde

Beginn:
Ende:

Kategorie:

Auf dem Jakobsweg von Wildeshausen nach Damme

Trauer wird individuell und einzigartig erlebt. Jede*r Trauernde*r verarbeitet den Verlust eines geliebten
Menschen anders. Die Trauernden sollen sich während des Pilgerns aktiv mit ihrer Trauer auseinandersetzen können und werden dabei durch zwei Trauerbegleiterinnen begleitet.
Aufgaben, Impulse, Austausch und aktive Auseinandersetzung mit der Trauer während des Pilgerns
sind ein wichtiger Baustein zur Verarbeitung. Diese werden von den Trauerbegleiter*innen während der
Tagesetappen angeboten. Das Erleben in der Gruppe mit mehreren Trauernden, die Anstrengung durch die
Wegstrecken und die insgesamt herausfordernde Situation sollen einen Prozess in Gang bringen.

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde bietet in Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst des Diakonisches Werkes des Ev.-luth. Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck und der KEB Osnabrück eine Pilgerreise für Trauernde an. Diese mehrtägige Reise führt vom 17.04. bis 21.04.2023 auf dem Jakobsweg von Wildeshausen nach Damme. Begleitet wird sie durch Trauerbegleiter*innen der jeweiligen Dienste. Die einzelnen Tagesetappen liegen zwischen 16 und 21 km.

Die Kosten pro Person betragen 250 €. Gefördert wird die Reise von der Stiftung Trauerbegleitung und Bestattungskultur Hannover und Niedersachsen und vom Verlag Andere Zeiten e.V.

Anmeldungen sind bis zum 1. März 2023 über die KEB Osnabrück möglich.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer: Pilgerreise für Trauernde 2023

  • Pilgerreise für Trauernde Contact Details:
    Main address: 27793 Wildeshausen
    Tel: , Fax: , E-mail: URL: