Der Mensch, ein sexuelles Wesen von Anfang an – Kindliche Sexualität

Beginn:
Ende:
Region:
Kategorie: , , ,

Referentin: Nina Lubberich

Es ist ein Thema, das verunsichert. Für viele ist es selbstverständlich, dass es eine erwachsenen Sexualität gibt, aber das der Mensch ein sexuelles Wesen von Anfang an ist, ist vielen nicht bewusst. Aber es gibt sie auch, die kindliche Sexualität. Wie ist sie zu verstehen? Wie sieht die sexuelle Entwicklung von Kindern aus? Wie kann ein guter Umgang mit der kindlichen Sexualität aussehen?

Dieser Vortrag möchte einen Einblick geben in die Thematik und dabei neue Sichtweisen ermöglichen, damit dem Thema kindliche Sexualität mit der nötigen Offenheit, Ruhe und Sorgfalt begegnet werden kann.

 

Nina Lubberich arbeitet als Pastoralreferentin im Bistum Osnabrück. 2014 hat sie die Weiterbildung zu Sexualpädagogin abgeschlossen. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

 

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Kann Kirche Sex?“. Darin geht es um die Themen Partnerschaft und Beratung, sexuelle Vielfalt, die Sexualisierung des weiblichen Körpers, kindliche Sexualität, sowie Liebe und Sünde. Detaillierte Informationen dazu gibt es hier.  

Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt und ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten (bis drei Tage vor der Veranstaltung) finden Sie auf www.keb-os.de