Regenbogengruppe

Bild: privat

Das Regenbogencafé lädt seit 2008 einmal im Monat gesunde und behinderte Menschen zu Klönen, Spielen und Kaffee/Tee trinken ein. Anschließend besteht die Möglichkeit, gemeinsam an der Vorabendmesse teilzunehmen.

Die Freude und das Erzählen sind unsere „Erkennungsmerkmale“. Unsere Gruppe besteht seit 2001. Wir wollten damals mit unseren Kindern einen Platz in der Kirchengemeinde haben. Aus den Kindern/Jugendlichen sind Erwachsene geworden, und so haben wir das Programm angepasst. Außerdem beteiligen wir uns am Pfarrgemeindeleben.

Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Kontakt:
Karin Lullmann
Karin.lullmann@kath-fabi-os.de

Hier geht es zurück zur Inklusionskarte.

  • Wallenhorst
    Mail:
    Fax: