Impressum

Anbieterkennzeichnung

Bistum Osnabrück
Hasestraße 40a
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-0
E-Mail: Bistum Osnabrück

Das Bistum Osnabrück ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch Generalvikar Theo Paul (Kontakt über obenstehende Angaben).

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 II RStV:
Kai Mennigmann
Leiter Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hasestraße 40a
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 318-550
E-Mail: Kai Mennigmann

Onlineredaktion:
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annika Ehrbar, Judith Kantner
Hasestraße 40a
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 318-553 bzw. -554
E-Mail: Annika Ehrbar
E-Mail: Judith Kantner

Realisierung dieser Internetseite:
Palasthotel – Gesellschaft für digitale Pracht mbH

Rechtliche Hinweise

Diese rechtlichen Hinweise beziehen sich auf die vom Bistum Osnabrück hier angebotenen allgemein zugänglichen Webseiten, nicht jedoch auf Seiten anderer Anbieter, die über Links von diesen Webseiten erreicht werden können.
Das Impressum gilt außerdem für die Social-Media-Angebote des Bistums Osnabrück, wie z.B. http://facebook.com/bistumosnabrueck, http://twitter.com/tagesbotschaft, http://www.youtube.com/user/bistumosna und https://www.instagram.com/bistumosnabrueck.

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Das Bistum Osnabrück ist bemüht, dafür Sorge zu tragen, dass die Inhalte auf diesen Webseiten aktuell, vollständig und richtig sind. Alle Inhalte werden bei ihrer Einstellung in diese Webseiten und danach in unregelmäßigen Abständen sorgfältig geprüft. Da Informationen jedoch raschen Änderungen unterliegen können, sind die Inhalte nicht notwendigerweise immer aktuell, richtig und vollständig. Deshalb kann das Bistum Osnabrück keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Durch Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, entstehen aus diesem Grund keine Haftungsansprüche gegen das Bistum Osnabrück. Alle auf diesen Webseiten offerierten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Das gesamte Angebot oder auch nur Teile davon können vom Bistum ohne Vorankündigung geändert, ergänzt oder gelöscht werden. Das Bistum Osnabrück behält es sich außerdem vor, die Veröffentlichung dieses Angebotes zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Diese Webseiten können direkte oder indirekte Verweise („Links“) zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, deren Inhalte vom Bistum nicht notwendigerweise autorisiert sind bzw. fortlaufend kontrolliert werden. Eine Haftungsverpflichtung tritt ausschließlich in dem Fall in Kraft, in dem das Bistum Osnabrück von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Das Bistum Osnabrück versichert hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat das Bistum Osnabrück keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Bistum eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Bistum Osnabrück selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Bistum Osnabrück. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Bistums Osnabrück.
Die Fotos und Grafiken dieses Internetangebots stammen aus dem Bildarchiv des Bistums Osnabrück, vom Kirchenboten und der Dom Medien GmbH sowie von freien Mitarbeitern. Zusätzlich werden PR-Bilder verwendet und es wird auf Fotos aus im Internet frei verfügbaren Bildarchiven zurückgegriffen. Genaue Bildangaben finden Sie im Seitenfuß jeder Seite dieses Internetangebots unter dem Punkt „Bildinformationen“.

Nutzungsbedingungen

Das Bistum Osnabrück stellt die auf diesen Webseiten eingestellten Inhalte seinen Kunden und anderen Interessenten zur allgemeinen Information zur Verfügung. Die Webseiten sind nicht an Personen in Ländern gerichtet, die das Vorhalten bzw. den Aufruf der darin eingestellten Inhalte untersagen. Jeder Nutzer ist selbst verantwortlich, sich über etwaige Beschränkungen vor Aufruf dieser Webseiten zu informieren und diese einzuhalten. Die Inhalte auf diesen Webseiten stellen weder Werbung noch ein Vertragsangebot oder eine sonstige Beratung dar. Durch das Vorhalten von Inhalten auf diesen Webseiten bzw. durch deren Aufruf geht das Bistum Osnabrück mit dem Nutzer keinerlei vertragliche Beziehungen ein.
Das Herunterladen sowie die vorübergehende Speicherung einzelner Webseiten auf einem Computer oder Bildschirm ist zulässig. Die Reproduktion, dauerhafte Speicherung oder Versendung von Inhalten, die auf diesen Webseiten eingestellt sind, bedarf hingegen der Zustimmung des Bistums.