Bistum Osnabrück

Bistum

Über uns

Das Bistum Osnabrück ist bunt: Großstädte wie Bremen und Osnabrück, ländliche Regionen mit kleinen Dörfern, Küsten und Inseln an der Nordsee, Mittelgebirge im Süden, Heilbäder und Industriestädte, Gebiete mit tiefkatholischer Prägung und Diasporaregionen – das sind die spannenden Facetten dieser Diözese im Nordwesten Deutschlands.

Lesen Sie diesen Artikel: Über uns

Bistumsleitung

Kirchengemeinden

Bistum

Kirchengemeinde: Hier wird Glaube gelebt

Papst und Bischöfe in allen Ehren – die Kirchengemeinden sind und bleiben für die meisten Menschen der erste und wichtigste Berührungspunkt mit der katholischen Kirche. In Gottesdiensten, in den Gruppen und Verbänden, bei Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen erleben die Menschen Kirche vor Ort.

Lesen Sie diesen Artikel: Kirchengemeinde: Hier wird Glaube gelebt

Themen

Engagement

Freiwillige Dienste

"Alltagshelden gesucht!" Mit diesem Slogan macht die Arbeitsstelle Freiwilligendienste von Bistum Osnabrück und Diözesancaritasverband auf ihr umfangreiches Programm aufmerksam. Interessierte in jedem Alter haben dabei die Möglichkeit, sich in freiwilligen Diensten zu engagieren. Anders als ehrenamtliche Tätigkeiten werden diese Dienste geringfügig entlohnt und der Arbeitgeber trägt beispielsweise auch die Kosten der Sozialversicherung.

Lesen Sie diesen Artikel: Freiwillige Dienste
Bistum

Prävention

Die Missbrauchsbeauftragten des Bistums sind die ersten Ansprechpersonen für Betroffene, die durch Kleriker oder andere Mitarbeiter im kirchlichen Dienst sexualisierte Gewalt erfahren haben. 2011 wurde im Bistum Osnabrück darüber hinaus die Koordinationsstelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch zur Unterstützung, Vernetzung und Steuerung der diözesanen Präventionsaktivitäten eingerichtet.

Lesen Sie diesen Artikel: Prävention

Geschichte

Seitenanfang