Über uns

Dom Osnabrück
Bild: Bistum Osnabrück

Das Bistum Osnabrück ist bunt: Großstädte wie Bremen und Osnabrück, ländliche Regionen mit kleinen Dörfern, Küsten und Inseln an der Nordsee, Mittelgebirge im Süden, Heilbäder und Industriestädte, Gebiete mit tiefkatholischer Prägung und Diasporaregionen – das sind die spannenden Facetten dieser Diözese im Nordwesten Deutschlands.

Zahlenmäßig gehört das Bistum Osnabrück nicht zu den größten Diözesen; es sind die Menschen, die hier leben und wirken, die ihm zu echter Größe verhelfen: Sie geben dem Bistum sein lebendiges und freundliches Gesicht.

Weitere Infos

Das gilt für die vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gemeinden genauso wie für Bischof Franz-Josef Bode und die Verantwortlichen in der Bistumsleitung. Als Priester und Laien, als Haupt- und Ehrenamtliche, als jugendliche Suchende und mit den Jahren Gereifte sind hier alle gemeinsam auf dem Weg, die frohe Botschaft Jesu Christi zu verkünden und für die Menschen spürbar zu machen.

Das spiegelt sich auch in der Bistumsvision wieder:

Wir wollen eine missionarische Kirche sein, die Gott und den Menschen nahe ist. Deshalb gestalten wir unser Bistum im Zusammenleben mit den Menschen so, dass sie darin: den Glauben als sinnstiftend und erfüllend, kritisch und befreiend erleben, sich in ihrer jeweiligen Lebenswirklichkeit angenommen wissen, ein Zuhause und Gemeinschaft finden.