• Presse

    Gottesdienste als Trost in schweren Zeiten

    , An den fünf Fastensonntagen und an Palmsonntag wird im Osnabrücker Dom St. Petrus wieder eine Reihe mit Fastenmeditationen stattfinden. Der erste Termin ist am Sonntag, 21. Februar. Die Gottesdienste stehen unter dem Leitwort „… sei nahe in schweren Zeiten“.

    Lesen Sie diesen Artikel: Gottesdienste als Trost in schweren Zeiten
  • Presse

    Domorganist Dominique Sauer geht in den Ruhestand

    , Dominique Sauer, Organist am Dom St. Petrus in Osnabrück, geht zum Monatsende nach knapp 34 Dienstjahren in den Ruhestand. Ihm folgt Balthasar Baumgartner (37), bisher Regionalkirchenmusiker im Dekanat Emsland-Süd und Kantor in Lingen.

    Lesen Sie diesen Artikel: Domorganist Dominique Sauer geht in den Ruhestand
  • Bistum

    6. Januar 2021

    Dreikönig: Nicht mit leeren Händen Der Weg ins neue Jahrbeginnt nicht mit leeren Händen. Auf ihrem Weg zur Krippe haben die Sterndeuter Geschenke mitgebracht.Königliches Gold, Weihrauch, der zum Himmel aufsteigt, Myrrhe mit ihrer heilenden Kraft. Die Geschenke bezeugen: Gott ist erschienen vor allen Menschen.Das Kind in der Krippe ist ein König, der Himmel und Erde […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 6. Januar 2021
  • Bistum

    4. Januar 2021

    Kommt und seht! „Kommt und seht!“, antwortet Jesus den zwei Jüngern des Johannes, nachdem sie gefragt hatten, wo er denn bliebe. Und die Jünger gehen mit Jesus mit. Sie bleiben den Rest des Tages bei ihm und sehen, wo er bleibt. (Vgl. Joh 1,35-39*) Wir Bibelleser*innen erfahren an dieser Stelle nicht, wo Jesus bleibt, welche […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 4. Januar 2021
  • Bistum

    3. Januar 2021

    Johannes Evangelist – Segnet die, die euch verfluchen (Lk 6,28) Vom Segen berührt verliert der vergiftete Wein seine tödliche Wirkung Johannes Evangelist – Figur der Osnabrücker Meister Die überaus ausdrucksstarke Skulptur des Johannes Evangelist entstand in der Werkstatt der sogenannten Meister von Osnabrück, die zwischen 1510 und 1525 tätig waren und deren Niederlassung in Osnabrück […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 3. Januar 2021
  • Presse

    Kirche steht vor Zeitenwende

    , Angesichts der Coronakrise und den mit ihr verbundenen beschleunigten gesellschaftlichen Veränderungen sieht Bischof Franz-Josef Bode die Kirche vor einer Zeitenwende. Wie diese aussehen werde, könne man noch nicht klar erfassen, so der Osnabrücker Bischof in seiner Silvesterpredigt. „Wie spüren aber, dass sie bevorsteht.“

    Lesen Sie diesen Artikel: Kirche steht vor Zeitenwende
  • Bistum

    1. Januar 2021 – Neujahr

    Ein Bild von Maria – zwei Sichtweisen Die stillende Muttergottes Maria stillt Jesus – beide wirken fröhlich und anmutig, berühren sich ungeniert und der Künstler zeigt unbefangen Körperlichkeit. Maria reicht Jesus die Brust – der spielt erst damit, so wie Babys das manchmal tun. Die tiefe Verbundenheit zwischen Mutter und Baby wird hier dargestellt: Das […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 1. Januar 2021 – Neujahr
  • Bistum

    2. Januar 2021

    Schabbat – Ruhetag Das Ritual mit dem Segen über Wein und Brot, dem Kiddusch, markiert den Beginn des Schabbats. Der siebte Tag ist im Judentum der wöchentliche Ruhetag. Im ersten Buch der Bibel, dem Buch Genesis, wird die Schöpfung der Welt als ein Geschehen an sieben Tagen geschildert, wobei der Ewige am siebten Tag ruhte. […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 2. Januar 2021
  • Bistum

    5. Januar 2021

    Wie stark die Corona-Krise die Gewalt in Familien verschärft hat, wissen wir aktuell noch nicht. Es gibt jedoch erste Hinweise darauf, dass sich für viele Frauen und Kinder die Lage verschärft hat. Häusliche Isolation, verbunden mit existentiellen Sorgen und Nöten, belasten Familien und Partnerschaften – in dieser Situation können Konflikte und häusliche Gewalt zunehmen. Gleichzeitig […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 5. Januar 2021
  • Bistum

    31. Dezember 2020 – Silvester

    Silvester – eine Begegnung   An Silvester begegnen sich sozusagen die Jahre: 2020 geht, 2021, auf dem viele Hoffnungen und Träume ruhen, kommt. Das Bild heute erzählt ebenfalls die Geschichte einer Begegnung: Galina Strukowa umarmt eine Helferein des Maximilian-Kolbe-Werkes. Die über 80-jährige Dame aus Belarus (Weißrussland) überlebte als Jugendliche das Konzentrationslager. Heute lebt sie in […]

    Lesen Sie diesen Artikel: 31. Dezember 2020 – Silvester