Gemeinde und Seelsorge

Brennende Kerzen
Bild: pixabay.com, Foto-Rabe

Die Kirche lebt davon, dass Menschen sich aus dem Glauben heraus engagieren und gemeinsam ihren Glauben an Jesus Christus teilen und weitergeben.

Gemeinsam mit vielen Christinnen und Christen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind Menschen in unserem Bistum hauptberuflich in Pastoral und Seelsorge tätig. Sie setzen ihre Fähigkeiten und Talente ein, um kirchliche Gemeinschaft aufzubauen. Sie sind tätig in der Feier von Gottesdiensten, in der Weitergabe des Glaubens und im Dienst am Menschen.

Kontakt

Diözesanstelle Berufe der Kirche
Große Domsfreiheit 5
49074 Osnabrück
0541 318-412
E-Mail-Kontakt
www.berufe-der-kirche-osnabrueck.de

Bischöfliches Personalreferat
Domhof 2
49074 Osnabrück
0541 318-190
E-Mail-Kontakt

In diesem spannenden und vielseitigen Arbeitsfeld können Männer und Frauen in konkreter Form ihre Berufung als Christen leben. Konkret gibt es in unserem Bistum folgende pastorale Berufe:

  • Diakon
  • Gemeindereferent/in
  • Pastoralreferent/in
  • Priester
  • Sozialpädagoge/Sozialpädagogin im kirchlichen und caritativen Dienst

Außerdem gibt es noch viele andere Wege der Nachfolge und der Mitarbeit in den kirchlichen Diensten, z.B. in den Ordensgemeinschaften, als Pädagogin oder Pädagoge oder in oder Jugenarbeit.

Wer sich für einen seelsorglichen Beruf in der Kirche interessiert, der findet bei der Diözesanstelle Berufe der Kirche Infos und Ansprechpartner. Zuständig für Personalangelegenheiten in diesem Bereich ist das bischöfliche Personalreferat.