Trinität

Trinität
Bild: Bistum Osnabrück

Die Trinität, man sagt auch Dreifaltigkeit, bezeichnet ein theologisch sehr anspruchsvolles Glaubensgeheimnis. Und zwar die Wesenseinheit Gottes in drei Personen: dem „Vater“, dem „Sohn“ und dem „Heiligen Geist“. Gott ist demnach sowohl Vater, Sohn als auch Heiliger Geist. In der alltäglichen Religionsausübung ist das Geheimnis von der Dreifaltigkeit fest und ganz automatisch verankert. Beispielsweise wenn sich ein Christ bekreuzigt und sagt: „Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.“