Ihre persönlichen Fürbitten

Hände zum Gebet gefaltet
Bild: AdobeStock.com, photosky99

Unten auf dieser Seite können Sie Gebetsanliegen und Fürbitten in die Kommentarspalte schreiben, die in den nächsten Tagen in den Gottesdiensten im Osnabrücker Dom berücksichtigt werden. Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

33 Kommentare zu “Ihre persönlichen Fürbitten

  1. Herr ich bitte dich beschütze meine Kinder und vor allem meine kleine, kranke Enkelin. Beschütze alle die unter Corona leiden müssen. Behüte uns alle besonders die Menschen die für uns da sind.

  2. Herr, ich bin hunderte Kilometer von meiner Familie entfernt und es schmerzt mich nicht in ihrer Nähe sein zu können. Ich bitte dich , halte deine segnende Hand über sie und über alle die große Verantwortung in Kirche und Welt tragen.

  3. Herr, diese Krise zeigt uns, wie sehr wir mit allen Menschen auf der Welt verbunden sind, aber auch, wie sehr wir selber auch verantwortlich sind für das, was weltweit geschieht. Lass uns aufmerksamer werden für das Leid anderer, auch der uns fernen Mitmenschen. Hilf uns so zu leben, dass wir auch den Benachteiligten dieser Welt entgegentreten können, ohne uns schämen zu müssen.

  4. Herr, unser Gott, ich bitte Dich für meine Freundin Marlene und ihren Ehemann Helmut- schenke Ihnen Gesundheit und gegenseitige Liebe zueinander, damit sie durch unsere Gospa beschützt durch diese Corona-Krise kommen mögen.

  5. wir sind dankbar für die Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom, und für die wegweisenden Worte von Bischof Franz-Josef. Pax et Bonum.
    Fürbitte: für alle Kranken an Seele und Leib, die es in dieser Zeit besonders schwer haben: gib ihnen Mut weiterzugehen im Vertrauen auf Dich.

  6. Ich bitte dich für unsere Kinder in den Kitas. Für viele Familien ist diese Zeit gerade eine besondere Herausforderung. Lass die Kinder Liebe und Zuneigung erfahren statt Hass, Gewalt und Ärger. Gib den Eltern und Kindern die nötige Geduld sich gegenseitig anders und über einen längeren Zeitraum wieder kennen- und lieben zulernen.

  7. Herr, ich bitte dich, schliesse meinen Papa in dein Gebet! Er hat heute den Covid19 Test gemacht. Er gehört in vielfältiger Weise zu den Risikopatienten!

    Wir haben Angst

    1. Herr, ich bitte dich für alle Menschen und für meine Herzensmenschen, dass sie mit ihrer persönlichen Situation und Aufgaben in dieser Krise umgehen können und nicht die Kraft und den Mut verlieren. Halte uns fest in deiner Hand groß und klein, jung und alt und behüte uns auf unseren Wegen.

  8. Herr, ich bitte für meine Familie und vorallem für meine Mama.., dass alle gesund bleiben und keine Schmerzen haben. Außerdem für alle Familien die in dieser Zeit viel Kraft benötigen.

    DANKE, dass man immer wieder Zuflucht findet.

  9. Guter Gott, ich denke an alle Erstkommunionkinder und ihre Familien, deren Erstkommmunionfeiern aufgrund der Coronakrise verschoben werden müssen. Lass sie besonders in diesen Tagen deine Nähe spüren. Schenke ihnen Geduld, Zusammenhalt und weiterhin Freude auf das Fest.

  10. Herr Jesus Christus, durch Dich bitte ich den Vater für unsere Familiensituation insbesonders für meine Tochter und meinen Enkelsohn Sebastian, dass wir einen positiven Weg einschlagen können zum Wohle von Sebastian. Wir brauchen alle Umkehr und Vergebung und Deine unendliche Gnade.

  11. Barmherziger Gott, ich bitte für die älteren Menschen in den Seniorenheimen, die in dieser Zeit keine Angehörigen empfangen dürfen.
    Ich bitte für alle, die sich danach sehnen, endlich wieder die Hl. Messe in der Gemeinschaft der Glaubenden feiern zu können.
    Ich danke für die Verantwortlichen, die in den vergangenen Wochen umsichtige Entscheidungen für unser Land zum Wohle der Gesundheit getroffen haben. – Segne und bewahre uns alle in dieser Zeit.

  12. Guter Gott, hilf, dass wir Möglichkeiten finden, wieder gemeinsam die Heilige Messe zu feiern ohne jemanden gesundheitlich zu gefährden.
    Sei du uns nahe sowohl im Altarssakrament als auch in unserem Alltag.
    Wir bitten dich erhöre uns.

  13. Herr gib meiner Frau Marianne, die nach einer kurzen,schweren Krankheit verstorbenist,die ewige Ruhe und lass sie bei Dir geborgen sein.

  14. Herr, bitte steh den Menschen bei, die sich gerade in körperlicher ,aber auch in seelischer Krankheit befinden schenke ihnen Kraft und den wertvollen Helfern ebenso, die sich auch tagtäglich ,um die Leute kümmern. Sie helfen sehr , damit die erkrankten Seelen nicht völlig zusammenbrechen und die körperlich erkrankten Gesunden können. Gib ihnen Halt zum weitermachen. Und allen , die erkrankt sind, deinen Halt.

  15. Für die Feuerwehren die zu Zeit den Moorbrand in Papenburg löschen.Hilf ihnen und beschütze Sie das sie Gesund wieder kommen. Wir bitten dich erhöre uns.

  16. Danke für die heutige Wortgottesfeier! Wenn man Christus in Form des Brotes nicht selbst empfangen kann, ist das Wort Gottes als Nahrung sehr nahrhaft! Bitte weiter so!!ich

  17. Lieber Gott, Einer und Dreifaltiger Gott, erbarme dich der Corona infizierten Menschen weltweit, die in einem kritischen Zustand sind, die im Sterben liegen, die alleine sterben müssen, weil niemand zu ihnen darf. Sei ihnen gnädig und barmherzig.
    Jesus, schütze meine Familie, besonders meine Kinder, meine Enkeltochter, mit deinem kostbarem Blute.
    Guter Gott, halte schützend deine Hand über die Flüchtlinge in der Welt, besonders die Kinder, die Mütter und Väter, die alten Menschen.

  18. Für alle fliehenden und geflüchteten Menschen, die nicht wissen wie ihre Zukunft aussehen wird und die ihre Heimat vermissen.
    Sei ihnen nahe und lass sie von Menschen umgeben sein, bei denen sie Trost finden können.

  19. Für alle Freiwilligen, die einen Auslandsfreiwilligendienst unvorbereitet abbrechen und nach Deutschland zurückkehren mussten.
    Sei bei ihnen in dieser besonderen Situation und schenke ihnen Kraft und Hoffnung für die kommende Zeit.

    Amen

  20. Vater im Himmel, in dieser Zeit, in der wir den Leib Deines Sohnes nicht empfangen können, schenke Du uns Kraft durch die geistige Kommunion mit Ihm. Und gib den Verantwortlichen in der Kirche Deinen heiligen Geist, um für uns einzutreten, damit wir bald wieder die Eucharistie in seiner ganzen Fülle feiern dürfen.

  21. Herr Gott Vater im Himmel, die Wlt nach dieser Corona Pandemie wird eine andere sein. so wird immer wieder geschrieben. Hoffen wir das nicht so viele wegen diesem Virus von uns gehen müssen. Hoffen wir darauf das wir Menschen und als Christen wieder finden damit es wirklich eine andere Welt wird. Not lehrt beten, sagt ein altes Sprichwort. Hoffen wir das wir Christen wieder mehr beten und Gottesdienste besuchen, mehr Mitmenschlichkeit zeigen und mehr miteinander leben, füreinander da sind und nicht immer nur nach den Worten der Macher gestrebt wird mehr, mehr, mehr. Dann ist es wirklich eine andere Welt, eine gläubigere betende Welt. Gott ist für uns da suchen wir das Gebet mit Ihm.

  22. Lieber Gott beschütze in dieser Zeit des Coronavirus meine Kinder, meinen Schwiegersohn und meine Enkeltochter, dass alle gesund bleiben
    Gib auch meiner vor etwas mehr als 1 Jahr verstorbenen Frau Marianne die ewige Ruhe und lass sie bei Dir glücklich sein.

  23. Ich bitte um Erhalt der Gesundheit für meine Familie und daß die Verstorbenen unserer Familie ihren Frieden bei Gott gefunden haben.Besonders denke ich am 22.5. an meinen Mann, der dann Geburtstag hat – Herr, gib ihm die ewige Ruhe.

  24. Ich bitte für meine 100 jährige Oma, die nicht mehr leben kann, weil sie einfach verbraucht ist und auch selber immer sagt, dass sie nicht mehr kann. Seit gut drei Jahren ist die bettlägerig und in allem auf Hilfe angewiesen. Erbarme dich ihrer und steh ihr bei. Danke.

  25. Ich bitte für alle Menschen, die ihre Angehörigen pflegen und die durch diese Situation belastet sind. Schenke ihnen Kraft, Hoffnung in schwierigen Tagen, Menschen, die sie unterstützen an ihrer Seite und steh ihnen bei.

  26. Guter Gott, ich danke dir, dass ich in einem kleinen Dorf lebe, in dem jeder in guter Weise ein Auge auf den Nacbarn hat. Niemand ist allein und unser religiöses Leben fand auf vielfältige Art ganz andere Wege.
    Segne und beschütze deine Welt, guter Vater!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.