Podiumsdiskussion mit Bischof Bode zu Kirche der Zukunft

Podiumsdiskussion mit Bischof Bode zu Kirche der Zukunft
Bild: Bistum Osnabrück

Katholikenrat des Bistums Osnabrück lädt zu Online-Teilnahme ein

Bischof Franz-Josef Bode wird am Freitag, 18. März, um 19.45 Uhr bei der Frühjahrsvollversammlung des Katholikenrats Osnabrück an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft-Teilhabe-Sendung“ teilnehmen. Anlass ist die Einladung von Papst Franziskus zu einem weltweiten „Synodalen Weg“. Der Papst fordert in diesem Rahmen dazu auf, über die Kirche der Zukunft nachzudenken.

Mit dem Bischof diskutieren: Martina Kreidler-Kos (Leiterin des Seelsorgeamtes), Johannes Buß (Caritasdirektor für die Diözese Osnabrück), Michael Schockmann (Mitglied im geschäftsführenden Ausschuss des Priesterrates) und Ruth Sandersfeld (Mitglied im BDKJ-Regionalvorstand Ostfriesland). Moderiert wird das Podium von Susanne Haverkamp (Redakteurin bei der Verlagsgruppe Bistumspresse, Osnabrück)

Interessierte können über die Online-Plattform Zoom an der Diskussion teilnehmen. Anmeldungen werden bis zum 15. März bei der Geschäftsstelle des Katholikenrates, E-Mail: katholikenrat@bistum-os.de, erbeten. Der Zugangslink wird dann rechtzeitig vor der Veranstaltung versendet.