Sakrament

Bild: fotolia.de, b_sonders

Sakramente begleiten Katholiken quasi von der Wiege bis ins Grab. Sakramente sind wichtige liturgische Zeichenhandlungen, die an besonderen, zentralen Momenten im menschlichen Leben von Gott geschenkt werden. Die sieben Sakramente sind: Taufe, Eucharistie, Firmung, Ehe, Beichte, Weihesakrament, Krankensalbung. Zu jedem Sakrament gehört ein äußeres Zeichen. Diese heiligen, gnadenspendenden Zeichen sind nach der Lehre der katholischen Kirche von Christus eingesetzt. Einige Sakramente können nur einmal empfangen werden, beispielsweise die Taufe oder die Priesterweihe.