XIII. Internationale Ministrant*innenwallfahrt 2024 nach Rom

Papst Franziskus fährt mit dem Papamobil durch die Menge der Ministranten.
Bild: Deutsche Bischofskonferenz, Jörn Neumann

„With you / Mit dir“ soll im kommenden Sommer die Reise nach Rom gehen: Dann steht die 13. internationale Ministranten*innenwallfahrt an. Tausende Messdiener*innen treffen sich, um miteinander zu feiern, Eis und Pizza zu essen, zu beten und dem Papst auf dem Petersplatz zu begegnen. Mittendrin wird auch eine Gruppe aus dem Bistum Osnabrück sein: Die Fahrt dauert vom 27. Juli bis zum 3. August 2024 – diesen Termin kann man sich vormerken!

Logo und Hymne

Im internationalen Logo taucht das Symbol der beiden Schlüssel aus dem Papstwappen und das Wallfahrtsmotto (Jes. 41,10) auf. Es ist in den Farben (blau, gelb und weiß) der Auferstehung und der Gottesmutter Maria gehalten. Auch die Hymne thematisiert das Motto. Weitere Infos zu Logo und Hymne gibt es auf der Seite der Deutschen Bischofskonferenz.

Das Motto der Reise lautet „With you / Mit Dir“. Es stammt aus dem biblischen Buch Jesaja (Jes 41,9-10) und will sagen: Als Ministrantin und als Ministrant macht ihr eine wichtige und wertvolle Arbeit und gestaltet Kirche. „Mit Dir“ ist eine Einladung, Gemeinschaft zu erleben.

2018 war die letzte Ministrant*innenwallfahrt nach Rom. Wer dabei war, wird sicher viel zu erzählen haben, denn die Internationalen Romwallfahrten des CIM, des internationalen Ministrantenverbandes, sind ein Ereignis!

Ministrant*innen ab 14 Jahren sind also eingeladen, wenn es 2024 nach Rom geht. Neben dem Datum steht auch schon der Fahrpreis fest: 675 Euro, Geschwister erhalten eine Ermäßigung. Alle weiteren Infos, insbesondere zur Anmeldung, gibt es bald unter www.bistum.net/rom2024