7 Wochen Corona

„Sieben Wochen ohne …“ ist eigentlich eine Aktion in der Fastenzeit. Doch auch in der Corona-Krise erleben wir jetzt schon sieben Wochen ohne – ohne Normalität, Sicherheit, Schule, Feiern, Händeschütteln, Gottesdienste und und und … Trotzdem war in dieser Zeit nicht alles schlecht, findet Katharina Abeln. Denn es waren auch sieben Wochen mit! Mit Solidarität, Kreativität und kleinen Gemeinschaften zum Beispiel. Nach der Pandemie wird nichts mehr sein, wie es vorher war – gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch in der Kirche. Vielleicht die Chance zu einer Rückbesinnung auf das Wesentliche?!

 

Über die Autorin

Katharina Abeln ist Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum und nimmt in dieser Funktion auch an der Synodalversammlung teil. Außerdem ist sie für synod_os im ganzen Bistum unterwegs. Was sie dort erlebt, berichtet sie in ihren Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.