Barrierefreie Führungen

Barrierefreier Domeingang

Domführungen für Blinde und Sehbehinderte

Die Führung lädt blinde und sehbehinderte Menschen ein, den Osnabrücker Dom gemeinsam zu erkunden. Durch genaue Beschreibungen sowie das Berühren und Ertasten von Objekten erleben die Teilnehmer*innen die Kathedrale intensiv und erfahren darüber hinaus viel über die Geschichte und Bedeutung des Ortes.
Termine auf Anfrage!

 

Dom- und Museumsführungen für Hörgeschädigte

Gerne arbeiten wir für Führungen mit Gebärdendolmetscher*innen zusammen oder nutzen verstärkende Mikrofone, die uns zur Verfügung gestellt werden. Unsere Dom- und Museumsführer*innen sind geschult, langsam und deutlich zu sprechen, um das Lippenlesen zu erleichtern. Bei Fragen und für weitergehende Informationen sprechen Sie uns gerne an!
Termine auf Anfrage!

 

„Sag`s doch einfach!“ – Domführungen in Leichter Sprache

Ab Frühjahr 2020 bietet das Museum Domführungen in Leichter Sprache an. Deshalb erarbeitet eine Projektgruppe aus dem Diözesanmuseum, dem Seelsorgeamt und der Katholischen Hochschulgemeinde gemeinsam mit Studierenden einen Rundgang, der den Regeln Leichter Sprache folgt. Die Teilnehmer*innen der Führung reden über die gleichen Themen wie bei den normalen Führungen. Die Führung richtet sich an alle, die mehr über den Dom erfahren möchten und Leichter Sprache besser folgen können, zum Beispiel aufgrund von Lernproblemen oder weil die Deutschkenntnisse nicht ausreichen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Access Token for bistumosnabrueck is not valid or has expired. Feed will not update.

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

 

 

 

 

Besucherinformation und Kontakt

Diözesanmuseum und Domschatzkammer
Domhof 12
49074 Osnabrück

0541 318-481
museum@bistum-os.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: 5,- Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei!