Bei uns ist für alle was dabei

Bild: unsplash.com, Viktor Forgacs

Die Arbeit beim Bistum Osnabrück ist bunt und vielfältig. Wer bei Kirche nur an pastorale Berufe wie Priester, Diakone und Gemeindereferenten denkt, wird überrascht sein:

Als Arbeitgeber ist das Bistum Osnabrück zusammen mit der Caritas vor allem im Bereich Gesundheits- und Sozialwesen tätig. Zusammen unterhalten sie zahlreiche Krankenhäuser, Pflegeheime, Seniorenstifte und Kindertagesstätten, Beratungsstellen und andere Hilfsangebote, wie Mahlzeiten- und Fahrdienste. Hier sind vor allem Frauen und Männer gefragt, die medizinisch und pädagogisch ausgebildet sind: Ärzte, Krankenpfleger, Altenpfleger, Heilerziehungspfleger sowie Sozialpädagogen, Sozialarbeiter und Erzieher.

In kirchlicher Verwaltung sind Juristen und Betriebswirte, Bürokaufleute und Steuerfachangestellte, Informatiker und Architekten tätig. Außerdem beschäftigt das Bistum Osnabrück unter anderem Journalisten und Bibliothekare, Musiker, Hausmeister und Reinigungskräfte. Dazu kommen die vielen Menschen, die in den Schulen, Bildungshäusern und Verbänden im Bistum tätig sind.

So, und jetzt kommen Sie!