Kulturelle Angebote

Eine Liste mit weiteren Angeboten, die spannende Impulse für den Religionsunterricht liefern können.

Bibelgarten
St. Joseph, Gemeindeteil Maria – Hilfe der Christen
Stadtweg 16
49086 Osnabrück

In Maria-Hilfe der Christen entsteht seit 2015 in mehrjähriger Arbeit ein Bibel-Erlebnis-Garten

  • Er soll für alle Gemeindemitglieder und Gäste offen sein und ihren Aktivitäten schöne und ansprechende Räume bieten.
  • Er soll helfen, unseren Glauben an unsere Kinder weiterzugeben.
  • Kinder sollen mit allen Sinnen die Geschichten der Bibel erleben können.
  • Sie sollen Räume und Orte haben, die ihre Phantasie wecken, Freude an Gottes Schöpfung vermitteln und zum gemeinsamen Spiel und Zusammensein anregen.

Weitere Informationen zum Bibelgarten

Kontakt:
Martin Igelmann, m.igelmann@osnanet.de

 

Gnadenkirche Tidofeld
Dokumentationsstätte zur Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen in Niedersachsen und Nordwestdeutschland.
Die Gnadenkirche Tidofeld wurde 1961 an Stelle einer Barackenkirche erbaut. Dieser Behelfsbau bot bis dahin evangelischen wie katholischen Christen in einem der größten Vertriebenen-Lager Nordwestdeutschlands eine spirituelle Heimat. Heute befindet sich in ihr die Dokumentationsstätte zur Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen in Niedersachsen und Nordwestdeutschland.

Die Dokumentationsstätte ist täglich geöffnet:
Di. – So. 14.00 – 17.00 Uhr (montags Ruhetag)
Schulklassen und Gruppen gerne auch vormittags u. abends nach Absprache

Kontakt:
Kirchenkreisbüro Norden
04931 1897660
Frau Anna Jakobs
04931 9755570

Hier geht es zur Homepage der Gnadenkirche Tidofeld und zum Wikipedia-Artikel

 

Diözesanmuseum Osnabrück
Im Museum des Bistums, dessen Anfänge auf Kaiser Karl den Großen zurückgehen, werden kunst-, kirchen- und kulturhistorisch bedeutsame Werke des Osnabrücker Raumes gezeigt. Zudem gibt das Museum einen lebendigen Eindruck von Kirchenausstattungen des Mittelalters und des Barocks vornehmlich des Osnabrücker Landes.

Kontakt:
Diözesanmuseum Osnabrück
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-481

Hier geht es zur Homepage des Diözesanmuseums

 

Forum am Dom
Für alle, die einfach mal ein bisschen reinschnuppern und schauen wollen, was Kirche im Bistum Osnabrück so zu bieten hat. Die kompetenten Mitarbeiter im Forum bieten Antworten auf viele Fragen und viele gute Tipps: Wann gibt es sonntags einen Familiengottesdienst, wo finde ich die Schuldnerberatung und wer hilft mir bei seelsorgerischen Problemen? Auch Informationen zu Gemeinden und Bildungseinrichtungen, zu Caritas und Beratung, Konzerten und Ausstellungen werden angeboten.

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 318-280, Fax: 0541 318-289
E-Mail: forumamdom@bistum-os.de

Hier geht es zur Homepage des Forums am Dom

 

AtriumKirche Bremen
AtriumKirche ist das Infozentrum der Katholischen Kirche in Bremen. Es bietet unter anderem: Information über Gemeinden und Einrichtungen, über Veranstaltungen, kirchliche Arbeit und Dienstleistungen, Rat und Hilfe bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen von Caritas, Diakonie und Beratungsstellen. AtriumKirche ist die erste Kontaktstelle zu weiteren kompetenten Partnern der Kirche.

Kontakt:
AtriumKirche Bremen
Kath. Gemeindeverband Bremen
Hohe Straße 7, 28195 Bremen
Tel.: 0421 3694-300, Fax:0421 3694-311
E-Mail: info@atriumkirche.de

Hier geht es zur Homepage der AtriumKirche

 

Stift Börstel
Stift Börstel ist ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster. Seit fast 400 Jahren ist es ein Freiweltliches Stift, in dem Frauen bis heute in einer geistlichen Gemeinschaft leben und arbeiten. Der Stift betreibt mehrer einfache Jugendgästehäuser mit 40 Betten. Als Lernort des Lernstandortes Grafelder Moor/Stift Börstel bietet das Stift eine Vielzahl fachübergreifender Bausteine, die von Heimatkunde über Geschichte, Religion bis hin zu ökologischen Themen reichen. Im Baukastensystem können Schulklassen sich ein individuelles Programm zusammenstellen. Angefangen von Themen wie „Das Leben einer Nonne“, Waldökologie, über den Besuch beim Imler oder eigenen Geländeuntersuchungen im Freilandlabor gibt es eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten. Laternenführungen durchs nächtliche Kloster und Lagerfeuer runden den Tag ab.

E-Mail: info@stift-boerstel.de

Hier geht es zur Homepage des Stifts Börstel

 

Religionspädagogischer Geocaching-Weg „Osnabrück – Religion & Frieden in unserer Stadt“
Die Schulabteilung hat zusammen mit dem VKR an berufsbildenden Schulen einen interaktiven Geocaching-Weg durch Osnabrück entwickelt. Dieser kann von Einzelpersonen, aber auch von Gruppen genutzt werden. Der Weg bietet interessante Einblicke in die Geschichte der Stadt Osnabrück und erschließt religionspädagogisch interessante Aspekte.

Ausleihe eines GPS-Gerätes:
Diözesanmedienstelle Osnabrück
Große Domsfreiheit 5/6
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 318-208
E-Mail: medienstelle@bistum-os.de

 

Zurück zur Startseite der Schulabteilung

Bildung

Medienstellen Lingen, Osnabrück und Papenburg

Im Bistum Osnabrück gibt es an drei Standorten Medienstellen/Religionspädagogische Arbeitsstellen: In Lingen, Osnabrück und Papenburg. Diese stellen Interessierten Medien, Materialien und Literatur für die Arbeit in der Gemeinde, im Religionsunterricht und im Kindergarten zur Verfügung. Weiter Infos und Öffnungszeiten gibt es auf der Internetseite: www.medienstelle-osnabrueck.de

Lesen Sie diesen Artikel: Medienstellen Lingen, Osnabrück und Papenburg
Bildung

Schulstiftung

Die Schulstiftung des Bistums Osnabrück ist Träger von derzeit 21 Stiftungsschulen im Bistum. Stiftungszweck ist „die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu mündiger religiöser Lebensgestaltung und Weltverantwortung auf der Grundlage des katholischen Glaubens“. Hier geht es zur Internetseite der Schulstiftung!

Lesen Sie diesen Artikel: Schulstiftung