glauben kommt von fragen

Titelgrafik glauben kommt von fragen
Bild: Bistum Osnabrück

Der Kinderwissenspodcast mit Judith und dem Elektrischen Mönch

Warum nennt man Weihnachten Weihnachten? Wieso gibt es einen Adventskalender? Wo wohnt Gott und wie sieht er aus? Was hat der Hase mit Ostern zu tun? Wie geht beten und geht ein Bischof eigentlich auch mal ins Kino? Du hast Fragen? Viele Fragen? Super! Im neuen Kinderwissenspodcast „glauben kommt von fragen“ gibt es Antworten!

Judith vom Bistum Osnabrück gibt alles, was ihr wissen wollt, an den Elektrischen Mönch weiter. Der wohnt in einem digitalen Kloster und weiß ziemlich viel. Seine Spezialgebiete sind die Themen Glaube, christliche Traditionen und Feste, Jesus, Bibel, Gott, Beten, Kirche und Angeberwissen.

In der ersten Staffel, die am ersten Advent 2022 startet, stellen Milla, Carlotta, Noa, Céline und Hannes ihre persönlichen Fragen rund um die Themen Advent und Weihnachten. Der Elektrische Mönch nimmt Judith und euch mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte und dabei gibt es eine Menge zu entdecken.

Die Folgen gehen an den Adventssonntagen und am 23. Dezember 2022 bei Spotify, Apple Podcasts, auf dem YouTube-Kanal des Bistums Osnabrück oder direkt auf der Seite bistum-osnabrueck.de/podcast online.

Wenn ihr auch eine Frage an den Elektrischen Mönch habt, schickt Judith eine Sprachnachricht: 0170 57 81 352 oder eine E-Mail: internet@bistum-os.de.

Wenn ihr noch mehr zu den Themen Glauben, christliche Traditionen und Feste, Jesus, Bibel, Gott, Beten oder Kirche wissen wollt, klickt auf die Internetseite reliki.de. Dort könnt ihr Wimmelbilder spielen, Videos ansehen und erhaltet Antworten auf viele Fragen.

Folge1 : Warum gibt es den Adventskalender?

Der Elektrische Mönch liest viele Bücher, hat auf (fast) alles eine Antwort – auch auf Millas Frage: Adventskalender gibt es schon ziemlich lange. Was das alles mit Kreidestrichen, Gebäck und genervten Eltern zu tun hat, erfahrt ihr hier:


Hier könnt ihr den Trailer hören: