Religionsunterricht in den Dekanaten

Dekanate des Bistums Osnabrück
Bild: Bitum Osnabrück

„Was zählt, ist auf´m Platz!“ (R. Englert)

Religionsunterricht muss nicht nur mit allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen in Beziehung gesetzt werden, sondern steht immer im Verhältnis zu den Fragen, Sorgen und Ängsten der Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern vor Ort.

Deshalb gibt es für jedes Dekanat im Bistum Osnabrück konkrete Ansprechpersonen, die sich um die individuellen Belange der Kolleg*innen kümmern.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

für Grafschaft Bentheim, Osnabrück-Nord, Osnabrück-Stadt, Osnabrück-Süd, Twistringen

Jens Kuthe
Domhof 2 – 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 318-354
E-Mail: j.kuthe@bistum-os.de

 

für Emsland-Mitte, Emsland-Süd

Michaela Maas
Domhof 2 – 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 318-357
E-Mail: m.maas@bistum-os.de

 

für Emsland-Nord, Ostfriesland

Maria Schwedhelm
Domhof 2 – 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 318-352
E-Mail: m.schwedhelm@bistum-os.de

 

für Bremen

Claudia Sturm
Domhof 2 – 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 318-356
E-Mail: c.sturm@bistum-os.de

 

Zurück zur Startseite der Schulabteilung

Bildung

Medienstellen Lingen, Osnabrück und Papenburg

Im Bistum Osnabrück gibt es an drei Standorten Medienstellen/Religionspädagogische Arbeitsstellen: In Lingen, Osnabrück und Papenburg. Diese stellen Interessierten Medien, Materialien und Literatur für die Arbeit in der Gemeinde, im Religionsunterricht und im Kindergarten zur Verfügung. Weiter Infos und Öffnungszeiten gibt es auf der Internetseite: www.medienstelle-osnabrueck.de

Lesen Sie diesen Artikel: Medienstellen Lingen, Osnabrück und Papenburg
Bildung

Schulstiftung

Die Schulstiftung des Bistums Osnabrück ist Träger von derzeit 21 Stiftungsschulen im Bistum. Stiftungszweck ist „die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu mündiger religiöser Lebensgestaltung und Weltverantwortung auf der Grundlage des katholischen Glaubens“. Hier geht es zur Internetseite der Schulstiftung!

Lesen Sie diesen Artikel: Schulstiftung