Die „Meister von Osnabrück“

Bild: Diözesanmuseum Osnabrück

In Osnabrück gab es im Mittelalter tolle Künstler. Leider kennen wir ihre genauen Namen nicht, darum nennen wir sie einfach „Meister von Osnabrück“. Sie machten Figuren aus Holz oder Stein, die zum Teil bis heute in Kirchen zu sehen sind. Einige kann man auch im Museum entdecken. Die meisten zeigen Menschen, die als Heilige verehrt werden.