Geschichten aus der Bibel

Bild: Diözesanmuseum Osnabrück

Im Diözesanmuseum stammen fast alle Ausstellungsstücke aus Kirchen, viele sogar aus dem Dom. Sie erzählen, wie man bis heute den Gottesdienst feiert und von spannenden Geschichten aus der Bibel. Eine der bekanntesten ist die von Noah, der von Gott den Auftrag bekam, eine große Arche zu bauen. Damit konnte er nicht nur sich und seine Familie, sondern auch ein Paar von jedem Landtier vor der großen Flut retten. Wasser übernimmt auch im Gottesdienst immer wieder wichtige Aufgaben: Bei der Taufe gießt der Pastor dem Täufling ein wenig geweihtes Wasser über den Kopf, um ihn so in die Gemeinschaft der Christen aufzunehmen. Und am Gründonnerstag wäscht der Bischof zwölf Menschen die Füße – ganz so, wie es Jesus mit seinen Jüngern getan hat.