„Museum kann so einfach sein“

Blickpunktvitrine im Forum am Dom
Bild: Diözesanmuseum

Kirchensprache – schwere Sprache? Das muss nicht sein! Darum zeigt das Diözesanmuseum ab sofort immer wieder Stücke aus dem Bestand in der Blickpunktvitrine im Forum am Dom. Damit möchte das Museum aber nicht nur Schätze zeigen, die sonst nicht zu sehen sind. Zu jedem Objekt gibt es handliche Erklärungen, was sie bedeuten und wann sie benutzt werden.

Den Anfang machen passend zu Ostern ein Kelch, eine Patene und ein Messlöffel, die über 100 Jahre alt, aber nicht Teil der Dauerausstellung sind. Wie sie aussehen und wozu sie gut sind? In der Blickpunktvitrine erfahren Sie es!

Besucherinformation und Kontakt

Diözesanmuseum und Domschatzkammer
Domhof 12
49074 Osnabrück

0541 318-481
museum@bistum-os.de

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags 11:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt:
5,- Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Für Kinder und Jugendliche und aus der Ukraine Geflohene ist der Eintritt frei!