Bücher und Filme für trauernde Kinder

Oma ist tot. Ein Freund ist gestorben oder das über alles geliebte Haustier – spätestens in solchen Extremsituationen werden auch Kinder mit dem Tod konfrontiert. Wie man ihnen dann in ihrer Trauer helfen kann, dazu gibt es hier ein ausführliches Interview. Doch es lohnt sich, auch ohne akute Notlage mit Kindern über Tod und Sterben zu sprechen. Die Bücher und Filme auf dieser Seite können dafür eine Hilfe sein. Sie eignen sich für kleine und große Kinder – und oft auch für Erwachsene.

 

Christine Hubka und Nina Hammerle:Cover "Wo die Toten zu Hause sind" von Christine Hubka und Nina Hammerle
Wo die Toten zu Hause sind
Verlag: Tyrolia, Februar 2004
16,95 Euro
(ab 6 Jahre)

Alle Tiere und Menschen haben ein Zuhause, was aber, wenn sie der Tod aus ihrer Welt herausreißt? Dieses Buch ist in der Überzeugung geschrieben, dass sie dann bei Gott zu Hause sind. In erzählerischer Weise wird dargestellt, mit welchen Bildern Jesus vom Leben nach dem Tod gesprochen hat: das Haus mit den vielen Wohnungen, Jesus, der Mühselige und Beladene erleichtert, Freude und Musik, ein großes Festmahl. Im Anhang gibt die Autorin kurze prägnante Impulse, wie Erwachsene mit Kindern über den Tod reden und wie sie sie in ihrer Trauer nach einem Todesfall begleiten können.

 

Peter Schössow:Cover "Gehört das so??!" von Peter Schössow
Gehört das so??!
Die Geschichte von Elvis
Verlag: Hanser, März 2005
16,00 Euro
(ab 3 Jahre)

Niemand weiß, warum die Kleine mit der großen Handtasche wildfremde Leute anpflaumt – bis sich endlich jemand zu fragen traut. Sie ist traurig, weil Elvis tot ist. Nicht der Sänger Elvis, sondern ihr Kanarienvogel, der jetzt endlich ein feierliches Begräbnis bekommt. Ihren neuen Freunden kann die Kleine dann auch erzählen, wie Elvis so war und wie schön er gesungen hat. Ein Trostbuch für Kinder und ein wunderbares Bilderbuch voll Poesie.

 

Armin Beuscher und Cornelia Haas:

Britta Teckentrup:Cover "Der Baum der Erinnerung" von Britta Teckentrup
Der Baum der Erinnerung
Verlag: arsedition, Oktober 2013
15,00 Euro
(ab 4 Jahre)

Als es für den Fuchs Zeit wird, Abschied zu nehmen, versammeln sich die Waldtiere, um sich an gemeinsame Erlebnisse zu erinnern – und zu trauern. Doch dann bemerken sie ein zartes Pflänzchen, das aus dem Boden sprießt und durch ihre Erinnerungen schließlich zu einem prächtigen Baum heranwächst: im Gedenken an ihren treuen Freund. Dieses Bilderbuch vermittelt einfühlsam, dass der Tod eines geliebten Menschen keinen endgültigen Abschied bedeutet.

 

Ayse Bosse und Andreas Klamt:Cover "Weil du mir so fehlst" von Ayse Bosse und Andreas Klammt
Weil du mir so fehlst
Dein Buch fürs Abschiednehmen, Vermissen und Erinnern
Verlag: Carlsen, September 2016
14,99 Euro
(ab 8 Jahre)

Kinder sind traurig, wenn ihnen etwas verloren geht, wenn etwas zu Ende geht, wenn ein lieber Freund oder Verwandter plötzlich nicht mehr da ist. Aber manchmal sind Trauer und Verlust zu groß, um gut bewältigt zu werden. Durch dieses Mitmach-Buch können Kinder lernen, besser mit Trauer umzugehen. Und Erwachsene lernen, besser mit der Traurigkeit der Kinder umzugehen. Ein ganz neues Buchkonzept, das in seiner Klarheit beeindruckt und mit seiner Poesie berührt.

 

Mechthild Schroeter-Rupieper:Cover "Geht Sterben wieder vorbei?" von Mechthild Schroeter-Rupieper
Geht sterben wieder vorbei?
Verlag: Gabriel in der Thienemann-Esslinger, August 2020
14,00 Euro
(ab 5 Jahre)

Marlene und Paul lieben ihren Opa über alles, auch wenn sie nicht mehr zusammen mit ihm Tomaten pflanzen und daraus Ketchup machen können. Jetzt ist er sehr schwach. Wenig später stirbt er und die Kinder erleben, was danach passiert: wie der Bestatter zu ihnen nach Hause kommt, was im Krematorium passiert, wie die Beerdigung abläuft, warum man anschließend noch zusammenkommt. Aber auch, wie sie die Erinnerung an ihn bewahren können. Ein Sachbilderbuch, das echte Kinderfragen zu Tod und Trauer beantwortet.

 

 

Ulf Nilsson und Eva Eriksson:Cover "Die besten Beerdigungen der Welt" von Ulf Nilsson und Eva Eriksson
Die besten Beerdigungen der Welt
Verlag: Moritz, Dezember 2015
13,95 Euro
(ab 5 Jahre)

Mit einer toten Hummel fängt alles an: Drei Kinder gründen an einem langweiligen Tag ein Beerdigungsinstitut. Für alle toten Tiere, die sonst keiner beachtet, wollen sie die besten Beerdigungen der Welt ausrichten. Einer ist fürs Schaufeln zuständig, einer fürs Gedicht am Grab und einer für die Tränen … Ulf Nilssons Geschichte über ein ernsthaftes Spiel zu Leben und Tod ist schon jetzt ein Klassiker zum Thema und so präzise wie humorvoll. Auch als Hörbuch erhältlich!

 

Susan Varley:Cover "Leb wohl, lieber Dachs" von Susan Varley
Leb wohl, lieber Dachs
Verlag: Annette Betz/Ueberreuter, Juni 2012
8,95 Euro
(ab 4 Jahre)

Der Dachs war immer zur Stelle gewesen, wenn eines der Tiere ihn brauchte. Den Frosch hatte er Schlittschuh laufen gelehrt, den Fuchs Krawattenknoten schlingen, und Frau Kaninchen hatte von ihm sein Spezialrezept für Lebkuchen bekommen. Die Tiere reden oft von der Zeit, als Dachs noch lebte. Und mit dem letzten Schnee schmilzt auch ihre Traurigkeit dahin … Erinnerungen leben weiter – ein einfühlsames Buch, das Kindern das Thema Tod näher bringt und bei der Trauerbewältigung hilft

 

Patricia Mennen:Cover "Abschied, Tod und Trauer" von Patricia Mennen
Wieso? Weshalb? Warum? – Abschied, Tod und Trauer
Verlag: Ravensburger, Juli 2019
14,99 Euro
(ab 5 Jahre)

Der Tod macht uns sprachlos, doch Kinder fragen trotzdem: Was passiert, wenn man stirbt? Darf ich lachen, wenn ihr traurig seid? Was ist eine Beerdigung? Dieses Buch bietet Antworten und hilft dabei, mit Kindern offen und ehrlich über den Tod zu sprechen. Detailreiche Bilder, verständliche Sachtexte und überraschende Klappen, die Bewegungen oder Abläufe veranschaulichen und hinter die Dinge blicken lassen, ermöglichen Kindern, sich das Thema selbst zu erschließen.

 

Was passiert bei einer Beerdigung? Claudia Rolke, Trauer-Begleiterin aus dem Bistum Osnabrück, stellt mit Kindern eine Beerdigung nach und erklärt alle relevanten Details:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ente, Tod und Tulpe – dieses Video zeigt das bekannte Bilderbuch von Wolf Erlbruch als Zeichentrickfilm:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wie ist das mit dem Tod? Der bekannte Kinder-Reporter Willi Weitzel trifft Menschen, die mit dem Tod zu tun haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden