Das ist heute

Fuß
Bild: Andrea Schwarz

Gründonnerstag
– das ist heute –
Jesus lädt ein
zum Mahl
und will uns
die Füße waschen

die Stunden am Ölberg
– das ist heute –
Jesus allein
in der Nacht
und wir
schlafen

Karfreitag
– das ist heute –
Jesus wird verraten
angeklagt gekreuzigt
und wir
rennen weg

Über die Autorin

Andrea Schwarz ist Schriftstellerin und pastorale Mitarbeiterin im Bistum Osnabrück. Sie ist eine genaue und sensible Beobachterin ihrer Umwelt und der Menschen, denen sie begegnet. In ihren Texten versucht sie, Gott mitten im Alltag zu entdecken und Lust aufs Leben zu machen – nun erstmals auch in Form von Blogbeiträgen!

das Grab
– das ist heute –
Jesus ist tot
der Stein das Dunkel
Totenstille
und wir …

der Morgen
– das ist heute –
Jesus lebt
der Stein ist weg
und wirverstehen nichts

das Leben
– das ist heute –
Jesus wagt den Schritt
geht uns voraus
und wir
zweifeln

Ostern
– das ist heute –
Jesus der Tod das Grab
der Morgen das Leben
Auferstehung hier und jetzt
und

wir sind

Ostern

Am Gründonnerstag ist ja der Einschub ins Hochgebet vorgesehen: „- und das ist heute -“. Aber das gilt eigentlich für alle drei österlichen Tage – und für unser ganzes Leben.

Heute ist nicht nur Abendmahl, sondern es gibt Tod und Grab. Aber da ist auch Auferstehung – wenn wir uns trauen, ihm zu folgen und den Schritt tun.

Ostern ist nicht nur ein Datum – sondern Ostern ist, 365 Tage im Jahr.

Und wir sind dazu eingeladen.

Damit die Geschichte Gottes mit der Welt weitergeht … und meine Geschichte mit dem Leben …

Am Gründonnerstag wird die Einladung ausdrücklich ausgesprochen – aber sie gilt für den ganzen Weg – das ist heute!

In dem Sinn – viel Ostern und kraftvolle Ostern, allen Viren zum Trotz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.