Gespräch

LED-Sprechblase
Bild: unsplash.com, Adam Solomon

Hier finden Sie Kontakt zu Menschen aus dem Bistum Osnabrück, die sich während der Coronakrise zum Austausch anbieten. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

 

Telefonisches Gesprächsangebot des Bistum Osnabrück: montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr unter der Nummer 0541 318-801.

 

Die Internetseelsorge des Bistums Osnabrück ist auf der Seite „Seelsorge Online“ per E-Mail zu erreichen.

 

Die Ehe-Familien-Lebensberatungsstellen des Bistums Osnabrück sind täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer der jeweiligen Beratungsstelle zu erreichen, die Sie auf der Internetseite finden.

 

Auch viele Kirchengemeinden bieten Telefonsprechstunden an. Weitere Infos auf den Internetseiten der Kirchengemeinden.

 

Pfarreiengemeinschaft Merzen-Neuenkirchen-Voltlage:

Sonntags15 – sonntags um 14:55 läuten in allen drei Kirchen der Pfarreiengemeinschaft die Kirchenglocken – ein Aufruf einfach Menschen anzurufen, denen es gut tun könnte.

Weitere Infos gibt es auf der Internetseite.

 

St. Raphael Bremen:

  • Das ganze Seelsorgeteam steht telefonisch zu Gesprächen zur Verfügung. Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Pfarreiengemeinschaft Georgsmarienhütte West:

  • Die Pfarreinegemeinschaft bietet eine Möglichkeit zum Gespräch in Form von „Telefonpaten“. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Pfarreiengemeinschaft Niedergrafschaft:

  • Das Pastoralteam bietet einen Telefondienst an. Das Angebot eröffnet einen Raum, um augenblickliche Gefühle, Wünsche, Ängste und Hoffnungen zu erzählen und mit jemanden teilen zu können. Werktags von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr ist das Team unter der Rufnummer 05941 318 für ein telefonisches Begleit- und Seelsorgegespräch erreichbar.

 

KIM- Kirche in Meppen:

  • Das KIM-Team steht für ein Gespräch zur Verfügung. Sie bieten eine Möglichkeit, um alle Sorgen Wünsche oder auch Ängste mit jemanden teilen zu können. Erreichbar  ist das Team unter 0160 03 18 14 65 und 0157 39 69 92 19.

 

Pfarreiengemeinschaft Freren:

  • „Wir sind für sie da“ – das pastorale Team bietet ein Gesprächsangebot an. Dort können sich melden, wenn Ihnen etwas auf dem Herzen liegt oder Sie einfach wieder sozialen Kontakt in dieser schwierigen Zeit brauchen. Alle Kontaktangaben zum pastoralen Team finden Sie hier.