Unterhaltung

COOL LED Zeichen
Bild: unsplash.com, Collin Armstrong

Langweilig? Auf dieser Seite finden Sie einige gute Ideen, mit denen Sie sich während der Coronakrise die Zeit vertreiben können. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

 

Bistum Osnabrück

  • „Hoffnungstöne“ heißen die musikalischen Impulse, die zur Advents- und Weihnachtszeit 2020 entwickelt worden sind und die sich bis ins neue Jahr ziehen. Hier geht’s zu den Impulsen.
  • Das Bodenpersonal des Bistums Osnabrück veröffentlicht regelmäßig unterhaltsame Videos auf YouTube.
  • Auf reliki.de, der Kinder-Internetseite des Bistum Osnabrück, finden Kinder und Erwachsene anschauliche Antworten auf Glaubensfragen – zum Lernen und Spielen!
  • „Unsere Kirchen von oben“ zeigt das Bistum Osnabrück auf seinem YouTube-Kanal mit Drohnenvideos von verschiedenen Kirchen: https://www.youtube.com/user/bistumosna
  • Ein Team von Bibel-Erzähler*innen aus dem Bistum Osnabrück hat Bibelgeschichten zum Hören aufgenommen – ein Erlebnis für Kinder und Erwachsene! Zu hören sind sie hier.
  • Diözesanmuseum und Domschatzkammer Osnabrück bieten auf ihrer Internetseite viele Möglichkeiten, um die Sammlung digital zu erleben – zum Beispiel auch für Kinder und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Hier finden Sie die Angebote.

 

Pfarreiengemeinschaft St. Marien und Maria Königin Lingen

  • Weltweit tanzen gerade Menschen zum Song „Jerusalema“ des südafrikanischen DJs „Master KG“ und der südafrikanische Sängerin Nomcebo Zikode. Das Pfarrhausteam der Pfarreiengemeischaft macht mit und hat auf YouTube ein eigenes Tanz-Video veröffentlicht.