Priesterliches Leben heute

Plakat Priesterleben heute

Zwischen Tradition und Erneuerung

Eines der großen Themen, mit denen sich der Synodale Weg beschäftigt, ist die Frage nach der priesterlichen Existenz. Das betrifft die Frage nach der Lebensform und dem Lebensideal der Priester in der heutigen Zeit, aber auch nach der Rolle und der Aufgabe der Priester in einer sich verändernden Kirche.

Wir erleben eine Veränderung hinsichtlich der Aufgaben und Dienste von Ehren- und Hauptamtlichen und hinsichtlich der Beteiligung aller Getauften an der Verantwortung für die Kirche. Wir erleben ein neues Finden der Geschlechterrollen in der Kirche. Das alles hat Bedeutung und Auswirkung für das Selbstverständnis und das Selbstbild der Priester. Darüber gilt es zu sprechen.

Deswegen lädt das Bistum Osnabrück herzlich ein zu einer Online-Veranstaltung auf der Plattform Zoom am Donnerstag, 4. März 2021 in der Zeit von 17 Uhr bis 21 Uhr. Der Titel: „Wir müssen reden! Priesterliches Leben zwischen Tradition und Erneuerung“. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich – alle Infos dazu gibt es in der Infobox.

Weitere Infos

Es wirken mit:  Bischof Dr. Franz-Josef Bode (Osnabrück), Regens Hartmut Niehues (Münster), Pfarrer Meinolf Winzeler (Rheine), Michaela Labudda (Unna) und weitere Priester und pastorale Mitarbeiter*innen aus dem Bistum Osnabrück.