Domschatz digital

Eingang Diözesanmuseum
Bild: Diözesanmuseum Osnabrück

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist das Diözesanmuseum noch bis auf Weiteres geschlossen. Führungen und Veranstaltungen fallen ebenso aus. Wir können kaum erwarten, dass sich das wieder ändert und laden Sie ein, uns solange im digitalen Domschatz zu besuchen!

Auch, wenn es im Museum im Moment ziemlich ruhig ist, hinter den Kulissen wird fleißig weitergearbeitet. Wir vermissen unsere Besucher sehr und polieren alles auf Hochglanz, damit die Schätze richtig strahlen, wenn wir wieder öffnen dürfen. Nichts geht über das Original!

Samtphone mit BildUm die Wartezeit zu verkürzen, laden wir alle in unseren virtuellen Domschatz ein. Unter dem Hashtag #digidomschatzosna stellt jeden Tag eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter ein Lieblingsobjekt auf Instagram und Facebook vor. Auf Youtube gibt es regelmäßig neue Videos mit kurzen Führungen und Ideen für zu Hause!

Natürlich informieren wir auf unseren Social-Media-Kanälen auch über die aktuelle Situation und berichten, sobald es eine Perspektive gibt. Wir freuen uns auf Austausch und auf diese Weise in Kontakt bleiben zu können.

Besucherinformation und Kontakt

Diözesanmuseum und Domschatzkammer
Domhof 12
49074 Osnabrück

0541 318-481
museum@bistum-os.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: 5,- Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei!